Verwenden Sie die sichersten Methoden, um online zu kaufen


Sicherzustellen, dass Ihre Identität beim Online-Kauf gut geschützt ist, ist von größter Bedeutung. Zuallererst sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit einem legitimen Einzelhändler oder Großhändler mit einer sicheren Website zu tun haben. Suchen Sie nach den VeriSign-Insignien auf der Webseite, um die Verschlüsselung zum Schutz Ihrer persönlichen Daten anzuzeigen. Suchen Sie auch nach Websites, die echt und sicher sind. Alle diese Websites haben ein https-Präfix vor ihren Titeln. Verwenden Sie immer eine Kreditkarte, keine Debitkarte, und speichern Sie niemals Ihre Kreditkartennummer bei einem Online-Händler. Eine gute Möglichkeit, Ihre Identität zu schützen, ist die Verwendung von PayPal oder ähnlichem, um Ihre Kreditkarteninformationen zu schützen.

Vertrauen Sie der von Ihnen verwendeten Website

Identitätsdiebe werden immer einfallsreicher, wenn es darum geht, persönliche Informationen zu stehlen, insbesondere den Zugriff auf Ihr Geld. Um Tresor online kaufen zu können, müssen Sie die Gültigkeit der Website kennen, auf der Sie einen Kauf tätigen möchten. Suchen Sie in der URL nach dem https-Präfix und auf der Bestellseite nach dem VeriSign-Insignia. Sie sollten nicht nur nach Bestellseiten mit dieser Art von Validierung suchen, sondern auch niemals Ihre Kreditkarteninformationen auf einer Website speichern.

Verwenden Sie keine Debitkarten für Online-Einkäufe

Verwenden Sie keine Debitkarten für Online-Einkäufe, außer für wiederholte Einkäufe bei vertrauenswürdigen Einzelhändlern. Es ist fast unmöglich, Ihr Geld zurück zu bekommen, wenn Sie eine Debitkarte für Online-Einkäufe verwenden. Unmittelbar nach der Autorisierung des Kaufs wird das Geld von Ihrem Konto abgebucht. Die meisten Bankinstitute geben das Geld nicht zurück und wenn der Einzelhändler sich weigert, Ihr Geld zurückzuerstatten; das ist das Ende des Arguments.

Verwenden Sie vertrauenswürdige Online-Händler

Es ist am besten, beim Online-Kauf immer Geschäfte mit einem vertrauenswürdigen Verkäufer zu tätigen. Bekannte Einzelhändler wie Filialisten und sehr angesehene Online-Unternehmen sind ideal. Sie neigen dazu, einen ausgezeichneten Kundenservice und die Ressourcen zu haben, um Personen zu identifizieren, die das System spielen. Solange Sie eine berechtigte Beschwerde haben, sollten sie Ihrer Anfrage nachkommen. In vielen Geschäften können Sie beispielsweise den Erhalt Ihrer Bestellung geltend machen und eine Ersatzsendung ausstellen. Sie werden sich mit dem Absender absprechen und eine Bestätigung der Unterschrift des Empfängers erhalten. Wenn es nicht mit dem Käufer übereinstimmt, gibt er eine Ersatzsendung aus, die an den ursprünglichen Käufer gesendet wird.

Kauf über einen Online-Zahlungsservice

Wenn Sie einen Online-Zahlungsservice wie PayPal, Amazon Payments, Skrill, Google Wallet und Venmo verwenden, können Sie es vermeiden, Ihre Kreditkartennummer dem Verkäufer zu geben. Dies schützt Ihre Informationen vor dem Online-Zahlungsservice. Alle diese Dienste sind sicher und werden von ihren Benutzern im Allgemeinen implizit respektiert. Durch den Kauf eines dieser Dienste können Sie verhindern, dass Ihre privaten Finanzdaten für neue Einzelhändler freigegeben werden, bei denen Sie kein absolutes Vertrauen haben.

Um sicherzustellen, dass Ihr Online-Kaufverlauf nicht durch ständige Vorfälle von Kreditkarten-Diebstahl beeinträchtigt wird, müssen Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen. Suchen Sie nach Anzeichen dafür, dass die Site verschlüsselt ist, beispielsweise das VeriSign-Insignia und https in der Adresse. Verwenden Sie schließlich die sichersten Zahlungsmethoden, die Sie können, beispielsweise einen Online-Zahlungsservice.